Qualitätszirkel Umweltmedizin Rhein-Neckar


Materialien zum Thema "Elektrosmog"




Elektromagnetische Felder im Alltag, Broschüre des Landesamts für Umweltschutz Baden-Württemberg, 2002

Vorlesungsskript von Prof. Zenger, 10.05.2002

Endbericht über die `Untersuchungen zum Einfluß elektromagnetischer Felder von Mobilfunkanlagen auf Gesundheit, Leistung und Verhalten von Rindern´, 219 S.

Diese Studie wurde im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen von der Ingenieurgemeinschaft für Geowissenschaften und Umwelttechnik München, vom Institut für Veterinärpathologie - Fachgebiet Veterinärmedizinische Genetik und Zytogenetik - der Justus-Liebig-Universität Gießen und dem Institut für Tierhygiene, Verhaltenskunde und Tierschutz der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München erstellt.
Autoren: Dr. Matthias Wuschek, Dr. Klaus Volmer, Dr. Werner Hecht, Prof. Dr. Alexander Herzog, Dr. Christoph Wenzel, Dr. Anna-Caroline Wöhr, Martina Klempt, Prof. Dr. Jürgen Unsheim


Abschlußkolloquium zur Rinderstudie am 29.11.2000, mit Kurzfassung, 19 S.

Ein kritische Stellungnahme zum "Freiburger Appell", von Thomas Eikmann, Caroline Herr, Giessen, 1/2003

Handy - Segen oder Gefahr? Artikel aus: Der Hausarzt 8/01

  • WDR-Sendung Quarks & Co: "Risiko Elektrosmog"   als Zip-Datei;
    vor dem Start von "index.htm" in ein beliebiges Verzeichnis entpacken



  • Wenn Sie diese Texte mit der Endung ".pdf" nicht angezeigt bekommen, benötigen Sie das Programm "Acobate-Reader", das Sie hier kostenlos erhalten können. Download-Site von Adobe



    Zurück